AGB

AGB-Immosurf

AGB für die Nutzung der über die Website www.immosurf.de zugänglichen Services der Immosurf GmbH, Stand: 02.09.2015.

Allgemeine Geschäftsbedingungen  

1. Geltungsbereich

1.1 Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für sämtliche zwischen der Immosurf GmbH, Alter Kirchenweg 83, 24983 Handewitt, (nachfolgend „Immosurf“) und dem Nutzer der Immosurf Services (nachfolgend „Nutzer“) im Rahmen der Nutzung der Immobilien-Datenbank (nachfolgend „Datenbank“) entstehenden Rechtsverhältnisse.

Alle von den Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Immosurf abweichenden Bedingungen des Kunden gelten nicht.

1.2. Immosurf ist ausschließlich als Vermittler von Informationen und Dienstleistungen tätig und nicht an der Leistungserbringung selbst beteiligt.
1.3 Im Fall der Inanspruchnahme einer durch Immosurf vermittelten Dienstleistung durch einen Nutzer kommt eine Auftragsbeziehung oder ein Vertrag nur zwischen dem Nutzer und dem jeweiligen Dienstleister zustande. Im Rahmen eines solchen Vertragsverhältnisses gelten die Vertragsbedingungen und die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) des jeweiligen Vertragspartners.

2. Leistungsgegenstand

2.1 Immosurf stellt Informationen zur Immobilienanmietung zur Verfügung bzw. vermittelt Dienstleister, die weitergehende Dienstleistungen für den Nutzer erbringen. Die auf der Website dargestellten Informationen stellen keine verbindliche Auskunft oder ein Vertragsangebot von Immosurf oder eines Dienstleisters dar.
2.2 Die übermittelten Informationen und Auskünfte stellen keine Beratungsleistung gegenüber dem Nutzer dar, sondern sollen lediglich die eigenständige Entscheidungsfindung des Nutzers erleichtern.
2.3 Der Nutzer kann online Informationen bzw. Leistungsangebote einholen. Die Bestätigung des Eingangs einer Informations- oder Leistungsanfrage durch Immosurf stellt keine selbige Annahme der Anfrage bzw. des Angebots dar.
2.4 Das monatliche Abonnement muss fünf Tage vor dem Ende der Laufzeit (30 Tage) gekündigt werden; ansonsten wird dies monatlich verlängert. Das Abonnement kann jederzeit geändert werden. Änderungen der Preise und Nutzungsbedingungen sind Immosurf vorbehalten. Die Gebühr wird im Voraus bezahlt. Bei Leistungsbezug via der Mobile Version und der mobilen Zahlung kommt kein Abonnement zustande. 
2.5 Der Kunde kann von seinem Widerrufsrecht innerhalb von 12 Stunden seit Aktivierung des Abonnements Gebrauch machen. In diesem Fall muss er selbst und unverzüglich sein Abonnement in seinen Nutzereinstellungen unter “Meine Seite” kündigen und der Immosurf GmbH die Widerrufsbelehrung als E-Mail an info@immosurf.de zukommen lassen.
2.6 Die Kaufabwicklung samt zahlungspflichtige Dienstleistungen erfolgen über dei Immosurf GmbH mit Sitz: Alter Kirchenweg 83, 24983 Handewitt, Deutschland; Handelsregister: Amtsgericht Flensburg HRB 7301 FL; Geschäftsführer: Jan Revald. 

3. Gewährleistung und Haftung

3.1 Immosurf ist bei der Zusammenstellung von Informationen, dem Erteilen von Auskünften und der Vermittlung von Dienstleistern um ständige Aktualität und Richtigkeit bemüht. Eine Haftung von Immosurf für die Aktualität, Vollständigkeit und Richtigkeit der Angaben ist ausgeschlossen.
3.2 Immosurf gewährleistet nicht sämtliche am Markt befindliche Dienstleister zum Immobilienverkauf in die Vermittlungsleistung einzubeziehen.
3.3 Immosurf übernimmt keine Haftung für die von Dienstleistern erbrachten Dienstleistungen und haftet nicht für deren Qualität und Verfügbarkeit. Insbesondere haftet Immosurf nicht für die Beratungsleistungen der vermittelten Dienstleister.
3.4 Teile des Angebots von Immosurf enthalten Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte Immosurf keinen Einfluss hat. Deshalb kann Immosurf für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr oder Haftung übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich.
3.5 Eine Haftung für die tatsächliche Erzielbarkeit der genannten Preise in den übersandten Unterlagen wird nicht übernommen. Immosurf übernimmt keine Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Insbesondere wird keine Gewähr dafür übernommen, dass die übersandten Produkte und Dienstleistungen Preise beinhalten, zu denen Immobilien bei den betreffenden Anbietern tatsächlich erworben oder veräußert werden können.
3.6 In keinem Falle haftet Immosurf für andere als durch Immosurf grob fahrlässige vorsätzlich verursachte Schäden.

3.7 Wohnungsanzeigen können unbegrenzt kostenlos geschaltet werden. Immosurf akzeptiert keine irreführenden Anzeigen, Anzeigen ohne korrektes Mandat (z.B. Mandat die Wohnung zu vermieten oder Nachvermieten zu dürfen) sowie Werbeanzeigen für Produkte jeglicher Art. Die Immosurf GmbH kann Anzeigen ohne Angaben eines Grundes löschen bzw. nicht freischalten.

4. Pflichten des Nutzers

4.1 Jeder Nutzer, der seine Daten an Immosurf übermittelt, ist selbst für die Korrektheit und Vollständigkeit der Angaben verantwortlich. Sofern der Nutzer falsche, unwahre oder unzureichende Angaben macht, ist Immosurf berechtigt, die Anfrage unbearbeitet zu lassen.
4.2 Die Nutzung der kostenfreien Leistungen von Immosurf ist allen gestattet, gewerblich als auch privat.
4.3 Für den Fall der schuldhaften Zuwiderhandlung gegen das Verbot der gewerblichen Nutzung behält sich Immosurf die Geltendmachung von Schadensersatzansprüchen vor.
4.4 Es verbleiben sämtliche Urheber-, Nutzungs- oder Schutzrechte bei Immosurf. Urheberrechte von Bildern werden mit der Veröffentlichung im Wohnungsnetzwerk Immosurf an die Immosurf GmbH abgetreten.  Die Internetseite sowie die ihr zugrundeliegende Software und Datenbank sind urheberrechtlich geschützt. Die Bereitstellung zur Nutzung im Rahmen dieser AGB stellt keinen Verzicht auf die Urheberrechte dar. Immosurf behält sich ausdrücklich alle ihr aufgrund des Wettbewerbsrechtes oder anderer Gesetze zustehenden Rechte vor, welche die Seite, die Software, die Datenbank oder Teile davon schützen. Dies gilt auch für Rechte an veröffentlichten Texten, am Design der Seite und dem verwendeten Logo.

5. Datenschutz

Bitte beachten Sie hierzu die aktuellen Datenschutzbestimmungen

6. Änderung der Allgemeinen Geschäftsbedingungen

6.1 Immosurf behält sich vor, diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen jederzeit unter Wahrung einer angemessenen Ankündigungsfrist von mindestens sechs Wochen zu ändern. Die Ankündigung erfolgt durch Veröffentlichung der geänderten Allgemeinen Geschäftsbedingungen unter Angabe des Zeitpunkts des Inkrafttretens im Internet auf der Website von Immosurf.
6.2 Widerspricht der Nachfrager nicht innerhalb von sechs Wochen nach Veröffentlichung, so gelten die abgeänderten Geschäftsbedingungen als angenommen. In der Ankündigung der Änderung wird gesondert auf die Bedeutung der Sechswochenfrist hingewiesen.
6.3 Bei einem fristgemäßen Widerspruch des Nachfragers gegen die geänderten Geschäftsbedingungen, ist Immosurf unter Wahrung der berechtigten Interessen des Nachfragers berechtigt, den mit dem Nachfrager bestehenden Vertrag zu dem Zeitpunkt zu kündigen, zu dem die Änderung in Kraft tritt. Entsprechende Inhalte des Nutzers werden sodann in der Datenbank gelöscht. Der Nutzer kann hieraus keine Ansprüche gegen Immosurf geltend machen.

7. Schlussbestimmungen

7.1 Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen sind abschließend für die Regelung der rechtlichen Beziehungen zwischen Immosurf und dem Nutzer verantwortlich.
7.2 Sollte eine Bestimmung dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen oder ein Teil einer solchen Bestimmung unwirksam sein oder werden, berührt dies nicht die Wirksamkeit dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen im Ganzen.
7.3 Die vertraglichen Beziehungen der Parteien richten sich nach dem Recht der Bundesrepublik Deutschland. Gerichtsstand ist – soweit zulässig – Flensburg.

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.